FANDOM


Der Amazonas Tempel ist ein Ort im Dschungel des Amazonas und Schauplatz in Uncharted: Drakes Schicksal.

Allgemeines Bearbeiten

Auf der Suche nach El Dorado landen Nate und Sully im Dschungel des Amazonas und entdecken einige alte Ruinen. Allerdings nicht die gedachte legendäre Stadt aus Gold.

Aufbau und Architektur Bearbeiten

Der Tempel liegt größtenteils unterirdisch und besteht aus verschiedenen Gewölben und Räumen. Die Wände sind aus Stein und teils mit Dschungelpflanzen überwuchert. Der Tempel ist mit antiken Statuen und Fresken geschmückt, oft sind Totenköpfe zu sehen. Im Tempel sind immer wieder eine Menge hölzerne Gerüste zu sehen, sowie Knochen und andere Überreste von Menschen.

Uncharted1 DoorToTheTemple

Eingang zum Tempel

Eingang Bearbeiten

Der Eingang zum Tempel liegt versteckt unter der Erde. Beim Durchsuchen der Ruinen bemerken Sully und Nate, dass der Boden an einer Stelle nachgibt und hohl klingt. Daraufhin lässt Nate einen Steinbrocken auf die Stelle fallen und bringt so den Eingang zum Tempel zum Vorscheinen.

1. Raum Bearbeiten

Im ersten Raum des Tempels entdecken Sully und Nate zwar kein Gold, dafür aber Helme und Rüstungen der Spanier. Beim Weitergehen stoßen die zwei auf ein tiefes Loch, über das sie nicht springen können. Nate schießt auf explosive Fässer nahe einer riesigen Statue, die er dadurch zu Fall bringt und schafft so eine Brücke. Auf der anderen Seite, befindet sich ein Mechanismus aus eine Kette und Gewichten, mit denen sie eine massive Tür zum nächsten Raum öffnen können.

Uncharted1 BurningTheWayFree

Nate brennt den Weg frei

2. Raum Bearbeiten

Im nächsten Raum befindet sich ein Gebilde aus Metall, dass Nate durch Sir Francis Drakes Tagebuch als eine Art Leuchter identifiziert. Nachdem Sully den Leuchter entzündet hat, breitet sich das Feuer aus und entzündet zwei kleinere Lampen an der Decke. Nate schießt auf diese, um durch die herabfallenden Funken, das hölzerne Gerümpel, das ihnen den Weg zum nächsten Raum versperrt, zu verbrennen.

3. Raum Bearbeiten

Der dritte Raum ist wie ein Zylinder geformt und geht tief hinab. Nate klettert an den Wänden hinab und schießt unten angekommen auf explosive Fässer um Sully die steinerne Leiter freizuräumen. Beim Weitergehen finden die Zwei wieder einen Leuchter, der dieses Mal beim Entzünden die Tür zum nächsten Raum öffnet.

Uncharted1 TemplePuzzle

Rätselraum

4. Raum Bearbeiten

Im vierten Raum befindet sich das größte Rätsel des Tempels. Oberhalb des Raumes befinden sich 4 Symbole auf Schaltern, diese passen mit den Symbolen in Drakes Tagebuch zusammen. Im Tagebuch ist die Reihenfolge vorgegeben, in der man die Schalter betätigen soll. Ist dies getan, öffnet sich in der Mitte des Raumes der Boden und gibt einen riesigen Brunnen frei. Nate klettert an der Wand des Schachtes nach unten und gelangt in einen kleinen Nebenraum, dort schiebt er einen Steinblock um einen Schalter zu aktivieren. Dieser lässt noch mehr Wasser in den Brunnen fließen, sodass der Wasserspiegel steigt. Nate springt ins Wasser und gelangt zu einem Gang, der ihn auf die andere Seite des vierten Raumes bringt.

5. Raum Bearbeiten

Vor der Tür zum Rätselraum befinden sich wieder explosive Fässer, auf die Nate schießt und so den Eingang für Sully frei macht. Der Rest des Raumes besteht aus einem Gang, der am Ende wieder zu einer Tür mit dem Ketten-Gewicht-Mechanismus.

Uncharted1 JungleTemple2

Wackeliger Holzsteg

6. Raum Bearbeiten

Der sechste Raum ist der größte und längste Raum des Tempels. Durch ihn führt ein Laufsteg aus Holz. Als Nate diesen überqueren will, lösen sich riesige Plattformen von der Wand und fangen an den Laufsteg zu zerstören. Nate kann gerade noch das Ende des Raumes erreichen, während Sully anschließend bequem über die herabgefallenden Plattformen den Raum durchquert.

7. Raum Bearbeiten

Im letzten Raum befand sich ursprünglich El Dorado. Allerdings müssen Sully und Nate feststellen, dass die Statue weggeschafft worden ist. Sie folgen den Schleifspuren auf dem Boden.

Ausgang Bearbeiten

Die Schleifspuren führen die Beiden wieder an die Oberfläche und zurück in den Dschungel des Amazonas.

Trivia Bearbeiten

  • Ursprünglich sollten laut Entwickler Nate und Sully in dem Tempel von Spinnen angegriffen werden. Diese Idee wurde später im dritten Teil der Reihe Uncharted 3: Drake's Deception umgesetzt.

Quellen Bearbeiten

  • The Art of Uncharted Trilogy - Dark Horse

Konzeptzeichnungen Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki