FANDOM



Gabriel Roman war ein englischer Verbrecher, Schatzsucher und sekundärer Antagonist in Uncharted: Drakes Schicksal.

Auf der Suche nach dem legendären El Dorado, bekommt Roman Unterstützung von seinem Leutnant Atoq Navarro und dessen Männer, sowie Eddy Raja und seine Piraten.

Biografie Bearbeiten

"Als gefühlskalter, arroganter Mann mit einer großen Antiquitätensammlung ist Gabriel Roman der Meinung, die Drecksarbeit im illegalen Schatzhandel sei unter seiner Würde. Er überlässt sie lieber seinen Untergebenen und engagierten Helfern, die er üblicherweise wie Dreck behandelt. Manchmal ist er bereit, in den Ring zu steigen - besonders, wenn er Rivalen einen Schatz aus den Händen reißen kann, bevor er sie kaltblütig ermordet."

Offizielle Beschreibung aus Uncharted 4: A Thief's End

Einige Zeit vor den Ereignissen aus Uncharted: Drakes Schicksal, holte Roman Navarro aus einem südamerikanischen Slum, da er dessen Intelligenz bemerkte und macht ihn zu seinen Leutnant. Zudem hat Roman Victor Sullivan eine große Summe Geld geliehen mit einer Frist diese Summe zurückzuzahlen oder anders zu begleichen.

Uncharted: Drakes SchicksalBearbeiten

AmazonasBearbeiten

Uncharted1 GabrielRoman1.jpg

Roman zögert nicht lange zu schießen

Da Victor Sullivan Schulden bei Gabriel Roman hat, erzählte Sully ihm von der Entdeckung, die er und Nathan Drake gemacht haben. Zusammen mit Atoq Navarro folgt Roman Sully in den Amazonas. Dort trifft er auf Sully, der vor dem deutschen U-Boot auf Nate's Rückkehr wartet. Als Nate schließlich aus dem U-Boot zurückkehrt, überraschen ihn Roman und Navarro. Auf Sully's Geheiß händigt Nate ihnen die Karte zur Versteckten Insel aus. Um Sully eine Lektion zu erteilen, will Roman Nate erschießen, da sich ihm Sully jedoch in den Weg stellt, schießt er diesen stattdessen nieder.

Durch die Explosion des Torpedos, den Nate zuvor versehentlich aktiviert hat, kann dieser entkommen, während Roman und seine Männer von der Explosion zurückgeworfen werden. Wütend schickt Roman Nate seine Männer hinterher, dieser kann jedoch entkommen.

Nach Nate's Verschwinden stellt Roman fest, dass Sully den Schuss überlebt hat. Bevor er Sully endgültig aus dem Weg räumen kann, erklärt dieser ihm, dass Roman ohne seine Hilfe den Schatz niemals finden wird. Roman willigt ein, dass Sully sie lebend begleitet und gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach El Dorado.

Die InselBearbeiten

Auf der Insel heuert Roman zusätzlich zu Navarros Männern, noch Eddy Raja mit seinen Piraten an. Diese sollen dafür sorgen, dass Nate gefangen genommen wird und sich ihm nicht in den Weg stellt. Zusammen mit Sully und Navarro fliegt Roman mit einem Helikopter zum Kloster. Dort geht er mit Navarro den Hinweisen von Sully im Mausoleum nach, ohne zu wissen, dass dieser sie nur ablenken will, um Nate Zeit zu verschaffen.

Uncharted1 Lauschen3.jpg

Roman im Streit mit Eddy Raja

Bei einem Streit mit Eddy Raja, entlässt Roman diesen schließlich. Nachdem er weder Nate gefangen nehmen konnte, noch anderweitig seine Befehle ausführen konnte. Nachdem Eddy nun auch beginnt die Insel als verflucht zu bezeichnen, stempelt Roman ihn als verrückt ab und verlangt, dass er die Insel sofort verlässt. Roman zeigt sich nicht glücklich über diese Entwicklung und fragt Navarro, warum dieser ausgerechnet Eddy eingestellt hätte, worauf Navarro antwortet, dass Roman jemand billiges haben wollte. Daraufhin stellt Roman Navarros Wert in Frage, sowie den des Schatz von El Dorado. Doch Navarro versichert ihm, dass der Schatz mehr wert sein als sich Roman ausmalen könne.

Später wird Roman zusammen mit Navarro und dessen Leuten von Sully aus dem Mausoleum gelockt, da dies den Eingang in das Schatzlager darstellt.

Uncharted1 UnerwarteteGäste.jpg

Roman nimmt Elena als Geisel

Nachdem Nate im Bunker den Strom wieder angestellt hat, benutzen Roman und Navarro den Fahrstuhl um in den Kontrollraum zu kommen. Dort finden sie nicht nur eine Karte, auf der der aktuelle Standort von El Dorado eingezeichnet ist, sondern auch die Reporterin Elena Fisher. Diese nimmt Roman als Geisel, damit sich Nate und Sully nicht mehr einmischen. Er kann über ein Mikrofon mit Nate, der sich in der Aussichtsplattform befindet, Kontakt aufnehmen und dankt diesem für seine "Hilfe", ehe er den Kontrollraum verlässt.

El Dorado Bearbeiten

Uncharted1 RomanElDorado.jpg

Roman öffnet El Dorado

Roman findet mit seinen Leuten schließlich die Höhle, in der El Dorado steht. Während Navarro Elena in Schach hält, untersucht Roman die goldene Statue und ist begeistert von der Handarbeit. Als sich Nate und Sully versuchen anzuschleichen, werden diese von Navarros Söldnern überrascht. Roman belächelt nur ihren Versuch und erklärt den Beiden, dass er immer auf alles vorbereitet sei.

Uncharted1 ToterRoman.jpg

Roman - mutiert und getötet

Anschließend untersucht er El Dorado weiter. Dabei ruft Navarro ihm zu, dass der wahre Schatz im Inneren läge und Roman die Statue, die in Wirklichkeit ein Sarkophag ist, öffnen solle. Als Roman dieser Aufforderung nachgeht, entdeckt er nur eine Mumie, die eine eigenartige Luft verströmt. Nachdem er etwas davon eingeatmet hat, beginnt Roman zu husten und schließt schnell den Deckel wieder. Während er hustend zusammenbricht, erkennt er, dass Navarro ihn verraten hat, wütend dreht Roman sich um und knurrt dessen Namen. Dabei hat er bereits begonnen aufgrund des Virus zu mutieren. Mit schwarzen Augen und schäumenden Mund stürmt er auf Navarro zu um ihn zu töten. Dieser schießt Roman jedoch in den Kopf und tötet ihn auf der Stelle.

Es ist wahrscheinlich, dass Romans Körper in der Höhle liegen blieb, nachdem alle anderen geflohen sind oder von den Abkömmlingen getötet wurden.

Uncharted 2: Among ThievesBearbeiten

Mit dem Uncharted: Drake's Schicksal DLC ist es möglich Gabriel Romans Skin im Multiplayer auszuwählen, und mit diesem zu spielen.

Uncharted 4: A Thief's End Bearbeiten

Im Multiplayer von Uncharted 4: A Thief's End ist es möglich Gabriel Roman als Charakter auszuwählen.

Charakter-Design Bearbeiten

Aussehen Bearbeiten

RomanDesign1.jpg

Konzeptzeichnung - Gabriel Roman

Roman sollte wie ein Verbrecherboss aussehen, dazu gab es diverse Ideen von Mafiaboss über südamerikanischen Verbrecher bis zum endgültigen Design des englischen Verbrecherbosses. Dabei war es wichtig ihn zum einen kultiviert und weltgewandt darzustellen, aber zum anderen auch seine grausame Seite durchblicken zu lassen. Er wurde als Gegenpart zu Victor Sullivan entwickelt.

Im Spiel trägt Roman ein weiß-blau gestreiftes Hemd mit hochgerollten Ärmeln, dazu Hosenträger und eine beige Hose, sowie Lederschuhe. Im Holster trägt er einen Revolver.

Persönlichkeit Bearbeiten

Roman ist ein durchtriebener, eiskalt kalkulierender Mann mit scheinbar höflichen Manieren und einer großzügigen Menge an Ressourcen. Er ist nicht eine Sorte von Mensch, die sich gerne die Hände schmutzig machen, sondern lieber Handlanger vorschicken um die Drecksarbeit zu machen. Im direkten Konflikt mit seinen Widersachern zögert Roman allerdings nicht selbst zur Waffe zu greifen, so schießt er Sully ohne Vorwarnung nieder.

Roman ist egoistisch und berechnend, zudem ist ihm der Gewinn und der Schatz wichtiger als seine Gefolgsleute, was sowohl Eddy als auch Navarro zu spüren bekommen.

Beziehungen Bearbeiten

Victor Sullivan Bearbeiten

Roman und Victor scheinen sich schon länger zu kennen, schließlich lieh Roman Sully eine große Menge Geld. Als dieser jedoch nicht zahlen kann, zeigt Roman wenig Gnade und will zur Warnung Sully's Schützling Nate erschießen. Als Sully sich ihm in den Weg stellt, zögert Roman nicht ihn nieder zuschießen.

Später willigt Roman ein, dass Sully ihm bei der Suche hilft, jedoch traut er Sully dabei nicht über den Weg. Dies sagt er Navarro gegenüber ganz offen.

Atoq Navarro Bearbeiten

Uncharted1 RomansTod.jpg

Navarro erschießt den mutierten Roman

Navarro ist der Schützling von Roman und wurde von ihm in einem Slum entdeckt. Roman nahm ihn auf und erzog sich so einen fähigen Leutnant. Dabei schien er Navarro aber nie sonderlich wert zuschätzen, wie sich bei dem Streit mit Eddy Raja zeigt, als Roman Navarros Wert ebenfalls in Frage stellt.

Dennoch vertraut Roman Navarro ihn einem gewissen Maße, beispielsweise, dass dieser einschreitet, als Eddy Roman mit einer Waffe bedroht oder als er Navarros Aufforderung, El Dorado zu öffnen, ohne zu zögern folgt. Über dessen Verrat scheint Roman sichtlich wütend zu sein, da er selbst nach seiner Mutation noch Navarros Namen knurrt und diesen zuerst angreifen will.

Auftritte Bearbeiten

Uncharted: Drakes Schicksal Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Roman ist der einzige Antagonist der Serie, der nur in Cutscenes zu sehen ist. Einzige Ausnahme ist seine Leiche, die später bei der Verfolgung von Navarro und dem Kampf gegen die Abkömmlinge zu sehen ist.
  • Im finalen Design trug Roman ursprünglichen einen Hut, dieser ist im Spiel nicht zu sehen

Quellen Bearbeiten

  • The Art of Uncharted Trilogy - Dark Horse

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki