FANDOM



Uncharted: Drakes Schicksal (Originaltitel: Uncharted: Drakes Fortune) ist ein Action-Adventure, welches von Naughty Dog exklusiv für die Playstation 3 entwickelt wurde. Das Spiel erschien am 16. November 2007 in den USA und am 5. Dezember 2007  in Europa.

Das Spiel kombiniert Kletterpassagen, Third-Person Shooter-Elemente und einige Rätsel rund um die Geschichte des jungen Nathan Drake, einem angeblichen Nachfahren des legendären Sir Francis Drake. Zusammen mit seinem Freund und Mentor Victor "Sully" Sullivan und der Reporterin Elena Fisher macht sich Nathan auf die Suche nach dem verlorenen Schatz von "El Dorado".

Gameplay Bearbeiten

Das Spiel hält eine Mischung aus typischen Adventure-Elementen und Third-Person Shooter-Sequenzen parat, sowie einige Rätsel.

Uncharted1 NateInAction

Nate am Klettern

Die Adventure-Elemente erlauben es Nathan Drake zu springen, zu schwimmen (allerdings nicht zu tauchen), sich an Lianen umher zu schwingen und auf diverse Arten zu klettern und an Vorsprüngen entlang zu hangeln.

Bei den Shooter-Sequenzen hat Nathan eine Auswahl an verschiedenen Waffen, die sich im Laufe des Spiels erweitert, zudem kann er Granaten nutzen oder seine Gegner im Nahkampf ausschalten. Hierbei erfolgen die Kämpfe häufig nach dem "Deckung-Schießen-Deckung"-Prinzip, wobei einige Deckungen von Gegner zerschossen werden können und es auch in den Kämpfen die Möglichkeit gibt, sich durch Klettern und Wegrollen eine bessere Position zu verschaffen oder etwa aus hängender Position auf seine Gegner zu schießen. Munition wird durch einen Klick von fallen gelassenen Waffen aufgenommen.

In dem Spiel gibt es einige Rätsel, diese können mithilfe des Tagebuchs von Sir Francis Drake gelöst werden.

Handlung Bearbeiten

Entdeckung des Sargs Bearbeiten

Uncharted1 FindingTheCoffin

Nate öffnet den Sarg

Das Spiel beginnt mit der Bergung des Sargs von Sir Francis Drake, der 400 Jahre im Meer vor der Küste Panamas lag durch den Schatzsucher Nathan Drake. Unterstützt wird er dabei von der Reporterin Elena Fisher, die alles mit ihrer Kamera dokumentiert und deren Sender die Bergungsaktion finanziert und ein Schiff zur Verfügung gestellt hat. Wie sich herausstellt ist der Sarg bis auf eine Kiste leer. In der Kiste befindet sich das Tagebuch von Sir Francis Drake, der laut Nate dessen Vorfahre ist. Der leere Sarg unterstützt Nathan's Theorie, dass Sir Francis Drake seinen Tod nur vortäuschte um seine letzte große Schatzjagd geheim zuhalten. Kurz nach dem Fund werden Elena und Nate von Piraten überrascht, die sich auf der offenen See angreifen. Während Elena und Nate die Piraten bekämpfen, wird das Boot zerstört und die beiden springen von Bord. Glücklicherweise taucht in diesem Moment Victor "Sully" Sullivan mit seinem Flugzeug auf, nachdem er zuvor von Nate gerufen wurde, und hilft den beiden Schiffbrüchigen.

Auf der Suche nach El Dorado Bearbeiten

Am Strand von Sully's geheimer Insel kommt es zu einer Lagebesprechung zwischen Nate und Sully auf einem Boot. Nate erzählt Sully von dem Tagebuch von Sir Francis Drake und zeigt ihm eine Karte, die zu El Dorado führen sollen. Sully überredet daraufhin Elena, die mit ihrem Sender telefoniert, zurückzulassen, da er befürchtet, dass die Veröffentlichung ihrer Dokumentation Rivalen und Feinde anlocken würde.

Uncharted1 ResearchInTheRuin

Nate und Sully durchsuchen antike Ruinen

Also reisen die Beiden alleine in den Regenwald rund um den Amazonas, wo sie die Ruinen eines südamerikanischen Urvolkes finden. In diesen Ruinen müssen die beiden einige Rätsel lösen bis sie auf Hinweise stoßen, dass El Dorado nicht eine Stadt voller Gold ist, sondern es sich um eine riesige Goldstatue handelt. Leider wurde diese Statue schon vor langer Zeit von den Spaniern gefunden und an einen anderen Ort gebracht worden. Sully regt das sehr auf, da er Schulden hat und sich von dem Job wirklich etwas erhofft hatte. Um die Suche fortzusetzen, folgen die Beiden Schleifspuren auf den Boden, die sie bis zu einem alten Nazi-U-Boot führen, das im Amazonas auf einer Klippe gestandet ist. Nate will sogleich das U-Boot erkunden, doch Sully hat kein gutes Gefühl dabei, weshalb Nate ihm das Tagebuch gibt und sich alleine auf die Erkundung macht. Im U-Boot findet Nate die tote Crew des U-Boots, sowie die fehlende Seite aus dem Tagebuch. Diese Seite beinhaltet einige Koordinaten, die in Kombination mit einer Karte im U-Boot, auf den Aufenthaltsort von El Dorado schließen lässt: eine versteckte Insel in den Südtropen.

Uncharted1 NateSullyRomanNavarro

Nate und Sully geräten in die Fänge von Roman

Als Nate jedoch vom U-Boot zurückkommt, wird er von Gabriel Roman, einem rivalisierenden Schatzsucher und seinen Männern unter dem Kommando von Atoq Navarro in Empfang genommen. Diese halten Sully in Schach, der wie sich herausstellt, bei Roman Schulden hat und ihm El Dorado als Entschädigung versprochen hat. Jedoch entschied sich Roman auf eigene Faust nach dem Schatz zu suchen und nimmt Nate die Karte aus dem U-Boot ab. Anschließend will Roman Nate erschießen, dieser wird jedoch von Sully gerettet, der sich vor ihn wirft und statt seiner getroffen zu Boden geht. Bevor Roman auch Nate erschießen kann, explodiert allerdings das U-Boot, durch die Rakete, die Nate aus versehen zuvor ausgelöst hatte.

Nate nutzt die Ablenkung um in den Dschungel zu entkommen. Hierbei trifft er auf seiner Flucht auf Elena, die ihm und Sully gefolgt ist. Gemeinsam können die beiden sich durch die Ruinen zu einem, von Elena versteckten Jeep kämpfen und beschließen zusammen nach El Dorado zu suchen. In Sully's Flugzeug machen sie sich auf zu der Insel, auf der die Goldstatue versteckt ist.

Die versteckte Insel Bearbeiten

Uncharted1 TheFort1

Nate erblickt in der Ferne die Festung

Kurz vor der versteckten Insel wird Sully's Flugzeug abgeschossen und Elena und Nate werden getrennt, nachdem sie aus dem Flugzeug springen. Auf sich gestellt, folgt Nate dem Rauch zu dem abgestürzten Flugzeug. Dabei muss es sich gegen Piraten behaupten und fiese Fallen im Dschungel umgehen. Beim Flugzeugwrack angekommen, kann Nate die Karte wieder in seinen Besitz bringen, zudem sieht er Elena's Fallschirm bei einer Festung im Dschungel hängen und macht sich auf die Suche nach ihr.

Nach etlichen Kämpfen in der Festung wird Nate von den Piraten, die unter der Führung des früheren Rivalen Eddy Raja stehen, gefangen genommen und in einer Zelle gesperrt. Elena kann Nate jedoch befreien und gemeinsam fliehen die beiden in einem Jeep, wobei es zu einer wilden Jagd mit Eddy's Piraten kommt. Die beiden können jedoch entkommen und gelangen durch eine überflutete Stadt zum Zollhaus. Dort können sie in Erfahrung bringen, dass die Statue sich noch auf der Insel befinden müsste.

Uncharted1 NateElenaKamera

Elena zeigt Nate, was sie Erstaunliches gefilmt hat

Da Nate die weitere Suche für zu gefährlich hält, versuchen die beiden an ein Boot zu kommen, dass sie vom Zollhaus aus gesehen haben. Doch bevor Nate das Boot erreichen kann, macht Elena eine wichtige Entdeckung: sie hat den angeblich verstorbenen Sully zusammen mit Roman und Navarro gefilmt. Während Elena überzeugt ist, dass Sully ein Verräter ist, ist sich Nate nicht so sicher. Gemeinsam machen sie sich auf die Truppe flussaufwärts zum Kloster hin zu verfolgen.

Dem Schatz auf der Spur Bearbeiten

Uncharted1 Wiedersehen

Die Freunde wieder vereint

Im Kloster angekommen, erfahren Elena und Nate durch ein Gespräch zwischen zwei Söldnern, wo Sully zu finden ist. Sie begeben sich zu Bibliothek, in der Sully gefangen gehalten wird und erledigen die dortigen Söldner. Anschließend stellen die Zwei Sully zur Rede, der ihnen erklärt, dass er dank Francis Drakes Tagebuch überleben konnte und nun Roman an der Nase herumführt um Nate Zeit zu verschaffen. Die Drei beschließen den Schatz gemeinsam zu suchen und gelangen, nachdem sie ein Rätsel gelöst haben, zu einem Eingang in die Katakomben. Dort trennen sie sich, während Elena und Sully zurück in die Bibliothek gehen, erkundet Nate alleine die Katakomben. Dort kann er Roman, Navarro und Eddy im Mausoleum belauschen, die über ihre Pläne sprechen: Eddy behauptet die Insel sei verflucht und wird von Roman gefeuert.

Uncharted1 HerzDerSchatzkammern2

Nate und Elena entdecken Sir Francis Drake

Nachdem Eddy das Mausoleum verlassen hat, stellt Nate fest, dass sich dort der Eingang zum Schatzlager befinden muss, er kontaktiert Sully und Elena, die für eine Ablenkung sorgen. Gemeinsam lösen sie das Rätsel im Mausoleum und finden endlich den Eingang in die Schatzkammern. Durch eine ausgelöste Falle werden sie erneut getrennt. Nate und Elena müssen einen Weg durch die Schatzkammern finden, dabei gelangen sie in ein großes Labyrinth. In diesem finden sie schließlich das Skelett von Sir Francis Drake und Nate zeigt sich enttäuscht, da Drake den Schatz wohl nie gefunden hat. Er lässt den Ring bei dem Skelett, ehe sie erneut auf Eddy und seine Männer treffen, die jedoch von den Abkömmlingen, die durch den Fluch mutierten Spanier, getötet werden.

Uncharted1 NateBrief1

Nate erfährt die Wahrheit über El Dorado

Elena und Nate können fliehen und gelangen in den Kontrollraum eines alten Nazi-Bunkers. Dort entdecken sie eine Karte, auf der der Standort von El Dorado eingezeichnet ist. Als sie den Bunker verlassen wollen , müssen sie feststellen, dass der einzige Ausgang, ein Fahrstuhl, blockiert ist, da es keinen Strom gibt. Nate begibt sich in den Bunker um den Strom wieder herzustellen, während Elena im Kontrollraum bleibt. Im Bunker muss sich Nate gegen die Abkömmlinge zur Wehr setzen und kann im Generatorraum den Strom wieder aktivieren. Auf seinem Rückweg entdeckt er einen alten Projektor der Deutschen und einen Brief von Sir Francis Drake, in diesem erklärt er den Fluch, der auf El Dorado liegt und dass er verhindern wollte, dass dieser die Insel verlässt. Mit diesem Wissen will Nate zu Elena zurückkehren, jedoch wurde diese von Roman und seinen Männern gefunden und als Geisel genommen. Roman bedankt sich bei Nate für seine Hilfe und verlässt mit Navarro und der gefesselten Elena den Bunker um sich El Dorado zu holen.

Der Showdown Bearbeiten

Uncharted1 GoldundKnochen

Nate und Sully erreichen die Höhle mit El Dorado

Nate kämpft im Bunker gegen Abkömmlinge und Söldner, während er einen Weg an die Oberfläche sucht. Oben angekommen kontaktiert er Sully und die beiden machen sich auf den Weg Roman zu stoppen. Durch die Katakomben gelangen die Beiden in die Höhle mit El Dorado, nur um dort von Navarros Söldnern gefasst zu werden. Die Beiden müssen zugucken wie Roman El Dorado untersucht und auf Navarros Aufforderung den Deckel der Statue, die ein riesiger Sarkophag ist, öffnet. Dabei wird Roman ebenfalls infiziert und greift als mutierte Bestie Navarro an, der ihn durch einen Kopfschuss tötet. Wie sich herausstellt, hat Navarro alles über den Fluch gewusst und plant diesen als Biowaffe auf dem Schwarzmarkt zu verkaufen. Er lässt die Statue einpacken und an einen Helikopter hängen. Gemeinsam mit der immer noch gefesselten Elena verlässt er die Höhle, die von Abkömmlingen überrannt wird. Nate und Sully schaffen es ihren Wachen zu entkommen und Nate nimmt die Verfolgung auf, während Sully ihm den Rücken deckt.

Uncharted1 ShowdownNate

Nate hat Navarro besiegt

Nate springt auf die Statue und wird so mit in die Luft gehoben. Der Helikopter fliegt bis zum Frachtschiff und muss dort bruchlanden, da er zu Schaden kam als Elena einen schießenden Söldner über Bord schubste um Nate zu retten. Nate springt vorher ab und kämpft sich nun einen Weg durch Navarros Söldner bis zu der Plattform mit dem abgestürzten Helikopter. Dort beginnt der finale Kampf gegen Navarro, in dem Nate schließlich Navarro bewusstlos schlägt und Elena aus dem Wrack des Helikopters rettet. Als Navarro wieder zu Bewusstsein kommt und versucht Nate zu töten, wirft dieser sich gegen den Helikopter, sodass er ins Meer fällt und sowohl Navarro als auch El Dorado mit sich in die Tiefe zieht.

Uncharted1 SunsetFinal

Elena, Nate und Sully verlassen die Insel

Nate und Elena können nun aufatmen und sehen erleichtert, wie Sully in einem Boot näherkommt. Während sie noch auf Sully warten, gibt Elena Nate den Ring wieder, den sie noch zurückholen konnte. Als Sully schließlich bei ihnen ankommt, zeigt er, dass er auf dem Boot noch einige Schätze finden konnte, die die Piraten zurückgelassen haben. Gemeinsam verlassen die Drei die Insel und fahren in den Sonnenuntergang.

GalerieBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki